Windpotential in Bulgarien

Studien zeigen, dass Bulgarien aufgrund der geographischen Lage über ein günstiges Windpotenzial verfügt. Die östliche Seegrenze ermöglicht das Eindringen von Meereswinden bis auf 40 km ins Landesinnere. Auf der anderen Seite besteht der westliche Teil des Landes aus hügeligem und gebirgigem Gelände, das sich durch ein höheres Windpotenzial auszeichnet als die östliche Ebene.

Abb. 1. Karte von Windpotential

Abb. 2. Windenergierose Beaufort in der Region Balchik, Nordosten Bulgariens

Abb. 3. Windenergierose (Windverbreitung) in der Region Balchik, Nordosten Bulgariens